press release


English

100% self-made & 100% swiss-made. Full of rock, poetic, acoustic & raw. 

 

An extroverted musical journey into the strange; puristic and straight. Kissin´ Black are celebrating their origins and play with clichés. Sometimes fast and tough, at times slow-going but always catchy. Simple songs that convinces!

 

Driven by the grayest Swiss skies the vocalist Giu Mastrogiacomo has founded Kissin´ Black back in 2008 in the so-called city of lights, Lucerne, Switzerland. With fragile words, a glass of red wine and a bottle of fuel do they need the blackness just to paint courageously with various colours. Kissin' Black offer the perfect soundtrack for calm and unleashed moments. They pursue different tales of grief and several life stories, without ever losing their own identity. In person or on stage. A fascinating and relaxing bath of rock between melancholy and aspiration. Love and desire. Heart and soul and all above, mainly their lyrics. With exactly those atmospheres from midst of mist and mountains the acoustic rockers enrich their sound. With an authentic mixture of southern spirit and Swiss charm they complete their own distinctive twang and unmistakable music style: dark acoustic rock.

 

Enjoy the trip…

 


German

100% self-made & 100% swiss-made. Rockig, poetisch, akustisch & roh.

 

Eine extrovertierte musikalische Reise ins Unbekannte; puristisch und unverfälscht. Kissin´ Black zelebrieren ihre Herkunft und spielen mit Klischees. Manchmal schnell und rücksichtslos, zuweilen langsam und schwermütig, jedoch immer eingängig. Schlicht mit Songs, die überzeugen!

 

Angetrieben von trübsten Schweizer-Himmeln gründete Sänger Giu Mastrogiacomo 2008 in der Leuchtenstadt Luzern Kissin' Black. Mit zerbrechlichen Worten, einem Glas Rotwein und einer Flasche Benzin beanspruchen sie das Schwarze, um dann doch mutig mit verschiedenen Farben zu malen. Kissin' Black liefern den perfekten Soundtrack für ruhige und entfesselte Momente, verfolgen unterschiedliche Leidens- und Lebensgeschichten, ohne dabei jemals die eigene Identität zu verlieren. Persönlich oder auf der Bühne. Ein spannendes und entspannendes Rock-Bad zwischen Schwermut und Hoffnung. Liebe, Verlangen, Herzblut und vor allem die Texten stehen im Vordergrund. Genau mit diesen Stimmungen veredeln die Akustik-Rocker inmitten von Nebel- und Berglandschaften ihre Klänge. Sie vereinen eine authentische Mischung aus südländischem Temperament und Schweizer Charme zu ihrem eigenen, unverkennbaren Musikstil: dark acoustic rock.

 

Geniesse die Reise...